Richtlinien für Verkäufer

Was ist Einzigartig Handgemacht? Einzigartig Handgemacht ist ein Marktplatz für handgefertigte Produkte von kreativen Personen und Materialien zum Herstellen von handgefertigten Produkten.Bei Einzigartig Handgemacht werden Produkte angeboten, die ausschliesslich vom Anbieter hergestellt werden. Massenartikel sind nicht erlaubt. Wer darf bei Einzigartig Handgemacht verkaufen? Verkaufen dürfen Einzelpersonen ab 18 Jahren und Teams, die ihre Produkte selbst herstellen. Was darf ich bei Einzigartig Handgemacht verkaufen? Verkauft werden Produkte aus eigenhändiger Herstellung wie z.B. Genähtes, Gestricktes, Gehäkeltes, Gebasteltes, Gebautes usw. Verkäufe von Massenware oder Ähnliches, die als selbstgemacht angeboten werden, sind nicht erlaubt.  Was darf bei Einzigartig Handgemacht nicht verkauft werden? Folgende Artikel dürfen bei Einzigartig Handgemacht nicht verkauft werden:

  1. Lebensmittel
  2. Medikamente oder andere pharmazeutische Produkte
  3. Drogen
  4. Alkohol
  5. Tabak
  6. Pornographie oder pornographische Artikel
  7. Waffen jeglicher Art
  8. Darstellungen von Gewalt
  9. Feuerwerkskörper jeglicher Art
  10. Grundstücke und Immobilien
  11. Gestohlene Artikel
  12. Lebende Tiere
  13. Produkte toter Tiere einer geschützten Art
  14. Autos und Motorräder
  15. Produkte die durch Kinderarbeit hergestellt werden
  16. Versicherungen, Marketingprodukte u.ä.
  17. Okkultistische Produkte aller Art
  18. Produkte die von andere Personen / Teams hergestellt werden

Sollte ein Verkäufer diese Produkte dennoch anbieten, behält sich Einzigartig Handgemacht das Recht vor, den  betreffende Shop zu deaktivieren. Wie kann ich bei Einzigartig Handgemacht verkaufen? Um bei Einzigartig Handgemacht  handgefertigten Produkte zu verkaufen, muss das Bewerbungsformular ausgefüllt werden. Wir möchten unseren Kunden ein gut sortiertes Angebot an Produkten zur Verfügung stellen. Ausserdem möchten wir auch, dass unser Marktplatz übersichtlich bleibt. Daher sind die Verkaufsplätze begrenzt. Der Verkäufer muss eine Einzelperson oder Teil eines Team sein, das die angebotenen Produkte selbst anfertigt. Sollte eine Bewerbung abgelehnt werden, kann sich der Bewerber auf eine Warteliste setzen lassen. Sobald ein entsprechender Platz für das angebotene Sortiment des Verkäufers frei wird, kann dieser den Platz einnehmen. Was muss beim Einrichten und Führen eines Shops beachtet werden? Die Rechtsfähigkeit und die die Berechtigung zum Verkauf von Produkten liegt nicht in der Verantwortung von Einzigartig Handgemacht. Der Verkäufer ist für den Verkauf, Vertrieb und der Deklaration der mit dem Verkauf erzielter Einkünfte verantwortlich. Hat man einen Verkaufsplatz übernommen, steht dem Verkäufer ein eigener Shopbereich zur Verfügung, in dem die angebotenen Artikel verwaltet werden. Der Verkäufer ist für seinen Shop eigenständig und selbst verantwortlich. Einzigartig Handgemacht stellt lediglich die Plattform zur Verfügung. Ebenfalls ist er Verkäufer dafür verantwortlich, das rechtliche Grundlagen gemäss den Vorschriften erfüllt werden. Das bedeutet, dass jeder Verkäufer  für seine Shopeigenen AGB, Impressum, Datenschutzerklärung und Versandbestimmungen selbst verantwortlich ist. Der Verkäufer garantiert den einwandfreien Zustand seiner Produkte und eine entsprechende Qualität. Einzigartig Handgemacht führt keine Qualitätskontrollen durch und ist daher für die Qualität der Produkte nicht verantwortlich. Preise und Versandkosten müssen angemessen sein. Der Verkäufer ist verpflichtet den Kunden über diese in seinen AGB zu informieren. Für die Rechtskonformität von verwendeten Namen und Produkten ist der Verkäufer verantwortlich. Für Verletzungen gegen Patentrechte oder anderer Verstösse gegen geltendes Recht  übernimmt Einzigartig Handgemacht keine Haftung. Der Verkäufer darf keine urheberrechtlich oder anderweitig geschützte Produkte verkaufen.  Kunden, die in einem Shop einkaufen, schliessen mit dem jeweiligen Verkäufer den Verkauf direkt ab und nicht mit Einzigartig Handgemacht. Der Verkäufer hat dem Kunden gegenüber eine Informationspflicht. Es ist untersagt, den Kunden zu täuschen, falsche Angaben zu Produkten und deren Eigenschaften zu machen oder sonst inkorrekte oder zweideutige Aussagen zu machen. Mit dem Bestätigen einer Bestellung in seinem Shop haben Verkäufer und Käufer einen Vertag geschlossen. Der Verkäufer ist verpflichtet nach erhaltener Zahlung den erworbenen Artikel schnellstmöglich oder nach Absprache mit dem Käufer zu liefern. Jeglicher Kontakt zum Verkauf findet zwischen Käufer und Verkäufer statt. Verkäufer bei Einzigartig Handgemacht sind verpflichtet sich an des Richtlinien zu halten. Sollte es bei einem Verkäufer zum wiederholten Mal zu Nichtlieferungen bestellten Artikel kommen, oder zu anderweitigen Beschwerden oder Verstössen gegen die Richtlinien kommen, wird der Shop des Verkäufers deaktiviert. Durch das Abschicken und die Bestätigung der Richtlinien, AGB und Datenschutzbestimmungen die Annahme der Verkäuferbewerbung haben der Verkäufer und Einzigartig Handgemacht einen Vertrag geschlossen. Dieser Vertrag kann jederzeit von beiden Seiten gekündigt werden.  Wie funktionieren Zahlungen und Auszahlungen? Einzigartig Handgemacht bieten für den Kunden die Zahlungsmöglichkeiten PayPal oder Banküberweisung an. Einzigartig Handgemacht erhebt für den Verkäufer lediglich eine Verwaltungsgebühr von 10% Verkaufspreis ohne Versandkosten. Einstellgebühren für Produkte fallen nicht an. Die Auszahlung an den Verkäufer erfolgt wöchentlich über PayPal oder Banküberweisung. Sollte ein Verkäufer nichts verkauft haben, fallen keine Gebühren an.  Wie kann ich meine Produkte bei Einzigartig Handgemacht hervorheben und Bewerben?